Feiertage in Hessen

Außen Ansicht 300x300

Hotel Rhön Residence

Knesheckenweg 2 | 36160 Dipperz | info@rhoenresidence.de

Um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir im Folgenden ein paar Informationen für Sie zusammengestellt:

REZEPTION

Täglich von 06:30 Uhr bis 21:30 Uhr besetzt.

Bei Fragen helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter.

Bitte denken Sie daran Ihren Zimmerschlüssel mitzunehmen, wenn Sie nach 21:30 Uhr zurückkommen.

RESTAURANT

In unserem Restaurant servieren wir Ihnen am Morgen das Frühstück, am Nachmittag eine Tasse Kaffee (Berechnung nach Verbrauch), sowie am Abend unser Halbpensionsbuffet.

Unser RHÖN SPA mit Schwimmbad ist täglich von 8:00 Uhr bis 21:30 Uhr für Sie geöffnet. Sauna von 10:00 Uhr bis 21:30 Uhr.

Bademantel & Schwimmbadtuch stellen wir Ihnen für die Dauer Ihres Aufenthaltes kostenfrei zur Verfügung. Sie finden beides im Schrank auf dem Zimmer. Ein Austausch wird mit 5,00 EUR pro Bademantel und 2,50 EUR pro Saunahandtuch berechnet.

PARKPLATZ

Unsere Parkplätze stehen Ihnen zum Preis von 3,00 EUR / pro Nacht / pro PKW zur Verfügung.

NICHTRAUCHER

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Rauchen in unseren Zimmern nicht gestattet ist. Gerne können Sie unsere Raucher-Lounge im Innenhof oder Ihren Balkon / Terrasse nutzen. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf andere Gäste.

FREIZEIT & AUSFLUG

Unser Freizeitbereich ist tägl. von 8:00 Uhr bis 21:30 Uhr geöffnet.

Hier erwarten Sie:

  • Schwimmbad (16 x 9m) – ca. 28 C°
  • Außenpool (11x4m) – ca. 20 C°
  • Sauna (95 C°, 75 C° und 60 C°)
  • Tischkicker (0,50 €), Billard (1,00 €), Dart (0,50 € – 2,00 €),
  • Air-Hockey (0,50 € – 2,00 €), Basketball (1,00 €)
  • Nordic Walking – Stöcke können an der Rezeption ausgeliehen werden. Strecken-Infos liegen kostenfrei an der Rezeption aus.
  • Tischtennis (im Außenbereich; Kellen & Bälle können gegen Pfand an der Rezeption ausgeliehen werden)
  • Gesellschaftsspiele, Kartenspiele & verschiedene Outdoor-Spiele für Kinder können gegen Pfand an der Rezeption ausgeliehen werden.


Gerne erhalten Sie Tipps für Wanderungen & Ausflüge sowie Kartenmaterial
an der Rezeption.



Feiertage in Deutschland

Gesetzliche Feiertage werden von den jeweiligen Bundesländern geregelt. Mit einer Ausnahme: der Tag der Deutschen Einheit, am 3. Oktober. Der ist vom Bund für alle 16 Bundesländer im Einigungsvertrag von 1990 vorgegeben.

Neun gesetzliche Feiertage gelten in ganz Deutschland: Neujahr, Karfreitag, Ostern, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Pfingsten, Tag der Deutschen Einheit, 1. Weihnachtsfeiertag und 2. Weihnachtsfeiertag.

Feiertage in Hessen

In Hessen gibt es zehn gesetzliche Feiertage. Um “Tage der Arbeitsruhe und seelischen Erhebung” zu gewährleisten, werden die gesetzlichen Feiertage durch besondere Rechtsregelungen geschützt. Die gesetzlichen Feiertage werden als Tage der Arbeitsruhe geschützt. An ihnen sind Arbeiten, die die äußere Ruhe des Tages beeinträchtigen könnten verboten.

Feste Feiertage

Unter “festen” oder “nicht beweglichen” Feiertagen in Hessen versteht man jene Tage, die immer am gleichen Datum stattfinden – also unabhängig vom jeweiligen Wochentag.

 

Neujahr(sfest): 1. Januar

Es ist der erste Tag des Jahres – und das seit dem Mittelalter. Das Neujahrsfest gehört zu den wenigen Feiertagen in Deutschland, die keinen religiösen Ursprung haben. Weil man sich an diesem Tag schon zur Kaiserzeit gratulierte, beschenkte und den Anbruch des neuen Jahres feierte, ist dieser Tag zum Feiertag geworden. Heutzutage feiert man das neue Jahr in der Nacht zuvor: an Silvester. Dass der 1. Januar trotzdem ein Feiertag geblieben ist, stört selbstverständlich niemanden.

 

Tag der Arbeit / Maifeiertag: 1. Mai

Der Tag der Arbeit ist der Tag der Arbeiterbewegung. Er wird auch Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse oder ganz einfach Maifeiertag genannt.

 

Tag der Deutschen Einheit: 3. Oktober

Der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober ist seit 1990 gesetzlicher Feiertag in ganz Deutschland. Er erinnert an die Wiedervereinigung zwischen der DDR und der BRD. In der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober 1990 wurde die Fahne der Einheit – die heutige schwarz-rot-goldene Deutsche Bundesflagge – vor dem Reichstagsgebäude ganze 28,5 Meter hoch gehisst (das Hissen dauerte ganze zwei Minuten: von 23:58 Uhr am 2. Oktober bis Mitternacht). Sie ist mit 60 Quadratmetern die größte Flagge Deutschlands. Bei der Wiedervereinigung traten die sechs DDR-Bundesländer Brandenburg, Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern der Bundesrepublik Deutschland bei.

 

Weihnachten / 1. und 2. Weihnachtstag: 25. und 26. Dezember

An Weihnachten feiern Christen die Geburt von Jesus Christus. Dazu gehört der Heiligabend (am 24. Dezember), sowie die beiden Weihnachtstage 25. und 26. Dezember. Die ersten beiden Tage nach Heiligabend – der kein Feiertag ist – sind bundesweite Feiertage.

Bewegliche Feiertage

Ostersonntag und Ostermontag

Am Sonntag nach dem ersten Frühlingsmond (zwischen 22. März und 25. April) feiern Christen die Auferstehung von Jesus Christus. Es ist der ranghöchste Feiertag der Kirche. Mit dem Ostersonntag beginnt die Osterzeit.

 

Karfreitag und Karsamstag

Schon zwei Tage bzw. ein Tag vor dem Ostersonntag findet der Karfreitag und der Karsamstag statt. Karfreitag ist ein bundesweiter Feiertag.

 

Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt (Aufnahme des Herrn) wird am 39. Tag nach Ostern gefeiert – und fällt somit immer auf einen Donnerstag. Die Himmelfahrt findet also 10 Tage vor Pfingsten statt.

 

Pfingstsonntag und Pfingstmontag

Pfingsten wird 49 Tage nach dem Ostersonntag gefeiert. Der Pfingstsonntag fällt immer zwischen den 10. Mai und den 13. Juni.

An diesem Tag wird die Entsendung des Heiligen Geistes gefeiert. Der Pfingstmontag ist ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag.

 

Fronleichnam

Fronleichnam wird immer an einem Donnerstag – genauer: am 60. Tag nach Ostern – zelebriert. Es ist der zweite Donnerstag nach Pfingsten. Es ist auch bekannt als das Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi.

Christi Himmelfahrt in Hessen

Christi Himmelfahrt in Hessen Christi Himmelfahrt in Hessen Feiertage bieten Berufstätigen Verschnaufpausen, insbesondere wenn sie geschickt am Anfang oder Ende der Woche gelegen sind. Dann springt mit dem Einsatz …

Kurzurlaub Biosphärenreservat Rhön

Kurzurlaub Biosphärenreservat Rhön Das Biosphärenreservat Rhön ist etwas Einzigartiges – erkennbar an seinen Landschaftsformen, der Tier- und Pflanzenwelt und dem wirtschaftlichen und kulturellen Einfluss des Menschen. Das Biosphärenreservat Rhön …

Feiertage in Hessen

Feiertage in Hessen Feiertage in Deutschland Gesetzliche Feiertage werden von den jeweiligen Bundesländern geregelt. Mit einer Ausnahme: der Tag der Deutschen Einheit, am 3. Oktober. Der ist vom Bund …