Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. mehr Informationen
Telefonische Reservierung,
Mo-Fr, 8-16 Uhr
+49 56 62 9397 - 0

Das Waffenmuseum in Suhl

Das Museum in Suhl befindet sich im ehemaligen Mazhaus. Das Gebäude wurde im Jahre 1668 im hennebergisch-fränkischen Fachwerkstil errichtet. 1634 wurde die Stadt Zerstört, danach legte man großen Wert auf die Wiederherstellung des Gewerbezweigs der Stadt. Für den Bau verwendete man Sand und Steine auf dem Steinbruch in Suhl. Das Untergeschoss trägt einen einstöckigen Lehmfachwerkbau. 1753 konnte das Haus bis zur zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert als Mälzerei genutzt werden. Im Jahr 1883 musste der Betrieb, wegen dem Rückgang der Gemeindebrauerei, der Konkurrenz und der Industriebrauerei eingestellt werden. Im 20. Jahrhundert diente das Anwesen zu Wohnzwecken und nach 1945 verschiedenen städtischen Einrichtungen. 1957 wurde ein kleines Heimatmuseum gestaltet.

Die besten Kurzreisen im Thüringer Wald

Weitere Schnäppchenangebote ab 53 €. Hier klicken


Umgeben von einer Landschaft in ihrer natürlichsten Weise, bietet das Tannhäuser Hotel Rennsteigblick mit seinen 124 Zimmern, eine malerische Aussicht auf den romantisch und ruhig gelegen Ort Finsterbergen und dem nur 4,5 Kilometer entfernten Rennsteig. Vom Hotel aus führen zahlreiche Wanderwege in den Naturpark Thüringer Wald. Aus allen Hotelzimmern haben Sie einen großartigen Blick über den Thüringer Wald. Behindertenfreundliche Zimmer stehen ebenfalls zur Verfügung. Für Entspannung sorgt unser Sauna- und Massageangebot im neu gestalteten Wellnessbereich im Untergeschoss. In unserem Restaurant werden Sie mit regionalen & internationalen Köstlichkeiten verwöhnt. Außerdem steht Ihnen unser Bistro für Snacks und Getränke zur Verfügung.